Unser Impressum gilt für die Seite www.korae.de sowie für die Seiten der Kanzlei auf Facebook Google+ und Xing.

 

Koslowski + Partner Rechtsanwälte – Fachanwälte
Kollwitzstr. 16
D-73728 Esslingen
Telefon: +49 (0)711 758661-0
Telefax: +49 (0)711 758661-50

Email:
kanzlei@korae.de

Umsatzsteuer-ID: DE292340946

Die Partnerschaftsgesellschaft Koslowski + Partner Rechtsanwälte – Fachanwälte ist eingetragen beim AG Stuttgart, PR 720213.
Sitz der Gesellschaft ist Esslingen am Neckar.
Die Partner, RA Siegfried Koslowski und RAin Claudia Koslowski, sind jeweils einzelvertretungsbefugt.
Verantwortliche Redaktion im Sinne des TMG: RA Siegfried Koslowski

Rechtsanwälte:
RA Siegfried Koslowski
RAin Claudia Koslowski
RA Dr. Holger Traub

Haftungsausschluss:
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte dieser Internetpräsenz wird keine Haftung übernommen. Auch wird für die Inhalte externer Links keine Haftung übernommen. Für den Inhalt der verknüpften/verlinkten Seiten sind ausschließlich die Anbieter der Seiten verantwortlich.

Pflichtangaben nach der Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer (DL-InfoV) und nach dem Telemediengesetz (TMG):

Kontakt:
Kollwitzstraße 16,
73728 Esslingen
Tel.: +49 (0)711 758661-0
Fax: +49 (0)711 758661-50
E-Mail: kanzlei@korae.de

Rechtsform, Register:
Koslowski + Partner Rechtsanwälte – Fachanwälte ist einer Partnerschaft nach Maßgabe des Partnerschaftsgesetzes, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Stuttgart, PR 720213.

Berufsbezeichnung, zuständige Kammern:
Die Rechtsanwälte der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Stuttgart, Königstraße 14, 70193 Stuttgart, info@rak-stuttgart.de, http://www.rak-stuttgart.de/.

ID-Nr. (§ 27a UStG): DE292340946

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Versicherungs-AG, D-10900 Berlin

Förmlicher Geltungsbereich:
Recht der Bunderepublik Deutschland einschließlich dem Recht der Europäischen Union.

 

Streitbeilegungsverfahren:

Zuständige Schlichtungsstelle im Sinne von § 36 des Gesetzes über die

alternative Streitbeilegung (VSBG) ist für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem

Mandatsverhältnis bis zu einem Wert von 50.000 Euro die Schlichtungsstelle der

Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstrasse 17, 10179 Berlin (siehe www.s-d-r.org ).

Die Onlinestreitbeilegungsplattform der Europäischen Kommission, u.a. für

Online-Dienstverträge, ist erreichbar unter www.ec.europa.eu/consumer/odr

Die Kanzlei Koslowski+Partner Rechtsanwälte-Fachanwälte beteiligt sich nicht an

Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen.

 

Berufsrechtliche Regelungen:
Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO),
Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG),
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE),
Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
Law Implementing the Directives of the European Community.
Die in Deutschland geltenden berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http://www.brak.de/) in der Rubrik Berufsrecht eingesehen und abgerufen werden.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften
Die angegebenen Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen. Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Multidisziplinäre Tätigkeiten/berufliche Gemeinschaften
Koslowski + Partner Rechtsanwälte – Fachanwälte kooperiert ständig mit folgenden in- und ausländischen Anwaltskanzleien:
Rechtsanwalt Frank E. R. Diem, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart
Rechtsanwalt Jean-Gabriel Recq, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart
Rechtsanwalt Roland Kahabka, Hölderlinplatz 5, D-70193 Stuttgart
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Aufnahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Stuttgart (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Streitschlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (http://www.brak.de/), E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.